Ausstellung Vebikus

Als Gast hat Christine Hübscher Patrick Werner in ihre Ausstellung eingeladen. Sie ist auf seine Malerei aufmerksam geworden und fand sie wären eine Ergänzung zu ihren Werken.

Seine Protagonisten sind nicht eben die, die jedermann gerne um sich hat. Er bringt Schädlinge (das wäre allerdings noch zu beweisen, ob dem so ist…) Insekten, Mäuse Spinnen in die Ausstellung. Auch er schenkt wenig Beachtetem seine Aufmerksamkeit. Er schreibt zu seinen Tieren auf Holz:

„Die hier ausgestellte Serie befasst sich mit unwillkommenen Hausbesetzern, die sich unseren Lebensraum zu eigen gemacht haben. Es fasziniert mich, wie alltäglich sie geworden sind und wie schlecht ihr Ansehen ist. Sie werden meist als störend und lästig angesehen. Sie dringen in unseren Raum ein und adaptieren ihn zu ihren Gunsten, sie verändern ihn zu unserem Ärgernis. Ich denke hier an Spinnennetze, Mauselöcher oder ganze Nester. Sie nehmen sich ihren Platz in der Welt wieder zurück.“